Schön dich hier begrüßen zu dürfen!

 

Amor Fati (lateinisch für "Liebe zum Schicksal") ist laut Wikipedia eine vom deutschen Philosophen Friedrich Nietzsche geprägte Maxime, durch die er den Zustand der höchstmöglichen Lebensbejahung für den Menschen greifbar machen will. (Quelle Wikipedia)

 

Da ich persönlich das Leben mit all seinen Facetten genieße und versuche immer das Beste daraus  zu machen bzw. zu ziehen, finde ich diesen Namen angebracht. Jeder sollte danach streben ein lebensbejahendes Dasein zu führen - auch wenn das Schicksal es nicht immer gut mit einem meint.

 

Meine Leidenschaft gehört dem Yoga, aber auch dem Reisen/Wandern, Fotografieren und Bloggen. Mit der Natur fühle ich mich schon immer verbunden. Ich liebe den Frühling und den Sommer noch mehr. In diesen Jahreszeiten, wo die Natur förmlich explodiert, die Tage länger sind, der Himmel blauer und die Luft wärmer, bin ich noch kreativer als sonst.

 

Gerne lade ich dich auf meinen Blog ein, der voller Lebensfreude, authentisch, inspirierend und mit Tiefgang ist.



Viel Spaß beim Lesen!